Domänenspezifische maschinelle Stilprüfung für Gesetzestexte

Entwürfe von Gesetzestexten müssen mehrere redaktionelle Zyklen durchlaufen, bevor sie puliziert werden. Die Texte müssen nicht nur formalen und juristischen Kriterien genügen, sondern auch domänenspezifischen linguistischen Stilrichtlinien entsprechen. Eine manuelle Überprüfung der Übereinstimmung von Gesetzesentwürfen mit diesen Richtlinien ist ausgesprochen zeitaufwändig und fehleranfällig. Am Institut für Computerlinguistik werden Methoden entwickelt, um diesen Prozess zu automatisieren: Wir erforschen, wie Verletzungen von Stilrichtlinien maschinell erkannt und entsprechende Warnhinweise für den Gesetzesredaktor oder die Gesetzesredaktorin generiert werden können.

Schwerpunkt des Projekts ist die deutschsprachige Gesetzesredaktion in der Schweiz.

Zoom (JPG, 393 KB)
Beispiel-Output der Stilprüfung.

Personen

Forschende:

Wissenschaftliche Begleitung:

  • Michael Hess (Institut für Computerlinguistik)
  • Felix Uhlmann (Rechtswissenschaftliches Institut)
  • Rebekka Bratschi (Schweizerische Bundeskanzlei)

Finanzierung

Das Projekt wurde finanziert vom Schweizerischen Nationalfonds (05.2011 – 02.2015) und vom Forschungskredit der Universität Zürich (08.2014 – 07.2015).

Eintrag in der SNF-Forschungsdatenbank: Link.

Publikationen

Export
Export
Export
Export
Export
Export
Export
Export
Export
Export

Poster

Höfler, Stefan; Sugisaki, Kyoko (2014). Constructing and exploiting an automatically annotated resource of legislative texts Ninth International Conference on Language Resources and Evaluation (LREC'14), Reykjavik.

Sugisaki, Kyoko (2013). Hybrid Morphosyntactic Disambiguation for Parsing Swiss Law Texts in German 35. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), Potsdam.

Höfler, Stefan (2012). Automated Style Checking for Swiss Laws Third International Workshop on Controlled Natural Language (CNL 2012), Zürich.

Vorträge

Sugisaki, Kyoko (2014). Automatic detection of syntax-related style violations in law texts, Universität Zürich, Zürich. [Slides]

Höfler, Stefan (2014). «Ein Satz – eine Aussage»: Umsetzung in der Gesetzesredaktion. Jahrestagung 2014 der Vereinigung für Angewandte Linguistik in der Schweiz (VALS), Lugano. [Slides]

Sugisaki, Kyoko (2013). Verbal morphosyntactic disambiguation through topological field recognition in German-language law texts. Third International Workshop on Systems and Frameworks for Computational Morphology (SFCM 2013), Berlin. [Slides]

Höfler, Stefan (2013). Ein Satz – eine Aussage / ein Artikel – eine Norm. Invited talk, Redaktionstag des deutschen Sprachdienstes der Schweizerischen Bundeskanzlei, Guggisberg.

Sugisaki, Kyoko (2013). Incremental Morphosyntactic Disambiguation of Nouns in German-Language Law Texts. ESSLLI-13 Workshop on Extrinsic Parse Improvement (EPI) , Düsseldorf. [Slides]

Höfler, Stefan (2013). Einführung in die maschinelle Textstrukturanalyse. Invited talk, Seminar "Mensch-Computer-Kommunikation: Einführung in die Computerlinguistik", Universität Basel, Basel.

Sugisaki, Kyoko (2013). Morphosyntaktische Desambiguierung von Nomen in Schweizer Gesetzestexten. Kolloquium in Computerlinguistik, Universität Zürich, Zürich. [Slides]

Höfer, Stefan (2012). Legislative Drafting Guidelines: How Different Are They From Controlled Language Rules for Technical Writing? Third International Workshop on Controlled Natural Language (CNL 2012), Zürich. [Slides]

Sugisaki, Kyoko (2012). Challenges in Automating Style Checking for Legislative Texts. EACL 2012 Workshop on Computational Linguistics and Writing, Avignon. [Slides]

Sugisaki, Kyoko (2012). Modellierung von Verletzungen syntaktischer Stilregeln in Gesetzestexten. Kolloquium in Computerlinguistik, Universität Zürich, Zürich. [Slides]

Höfler, Stefan (2012). Stilprüfung und Rechtstextanalyse. Kolloquium in Computerlinguistik, Universität Zürich, Zürich. [Slides]

Höfler, Stefan; Piotrowski, Michael (2011). Building Corpora for the Philological Study of Swiss Legal Texts. Workshop on Annotation of Corpora for Research in the Humanities (ACRH 2012), Heidelberg, Germany.

Höfler, Stefan (2011). Erkennung von Stilrichtlinienverletzungen in Gesetzestexten. Linguistisches Forschungskolloquium, Universität Zürich, Zürich. [Slides]

Höfler, Stefan (2011). Erkennung von Richtlinienverletzungen in Gesetzesentwürfen. Kolloquium in Computerlinguistik, Universität Zürich, Zürich. [Slides]

Höfler, Stefan; Bünzli, Alexandra (2010). Computerlinguistische Methoden für die Gesetzesredaktion. Eingeladener Vortrag, Sprachentag 2010, Schweizerische Bundeskanzlei, Bern. [Slides]