MUTAMUR

Im Projekt MUTAMUR (Multitask Learning with Multilingual Resources for Better Natural Language Understanding) forschen wir an Methoden zum Wissensaustausch und -Transfer zwischen maschinellen Modellen in der Sprachverarbeitung.

Automatische Sprachverbarbeitungssysteme benötigen grosse Mengen an Trainingsdaten, um eine hohe Qualität zu erreichen. Die Trainingsdaten sind anwendungsspezifisch, aber verschiedene Anwendungen sind sowohl hinsichtlich der eingesetzten Algorithmen des maschinellen Lernens, als auch hinsichtlich der erforderlichen sprachlichen Repräsentationen, verwandt. MUTAMUR forscht an neuen Methoden des maschinellen Lernens um diese Verwandtschaft zu nutzen, und bessere Sprachverarbeitungssysteme für Anwendungen und Sprachen mit geringen Mengen an anwendungsspezifischen Trainingsdaten zu entwickeln.

 

Projektleiter:

Rico Sennrich

Forschende:

Farhad Nooralahzadeh

Chantal Amrhein

Jannis Vamvas

 

Frühere Projektmitglieder:

Duygu Ataman

Annette Rios