Linguistik und Sprachtechnologie für Barrierefreiheit

Ein aktueller Forschungsschwerpunkt des Instituts für Computerlinguistik liegt auf dem Beitrag von Linguistik und Sprachtechnologie zur Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen und besonderem Bildungsbedarf.

Laufende Projekte

  • capito automatisiert: Automatisierte Textvereinfachung mit künstlicher Intelligenz für das Deutsche (2020-2021)
  • SMILE-II: Scalable Multimodal Sign Language Technology for Sign Language Learning and Assessment II (2021-2024)

Abgeschlossene Projekte