Institut für Computerlinguistik

CAS in Translation Technology and AI > 2. Durchgang: Anmeldung jetzt möglich!

Zielpublikum

Übersetzerinnen und Übersetzer im Beruf mit Freude am «Life-long Learning», die sich für die Berufspraxis der Zukunft mit den aktuellen Entwicklungen in der Übersetzungstechnologie und relevanten Forschungserkenntnissen einen Wissensvorsprung verschaffen wollen.

Kosten

CHF 6'500.-

Themen, Dauer und Termine

Dauer: Von Oktober 2021 bis März 2022, an Freitagen und Samstagen 

Termine: CAS in Translation Technology and AI - Themen und Termine (PDF, 48 KB)

Ziele

Die Teilnehmenden werden vertraut mit der Funktionsweise von modernen Übersetzungswerkzeugen und insbesondere neuronalen maschinellen Übersetzens durch anschauliche Beispiele und praktische Übungen. Eine Einführung in die Programmiersprache Python ermöglicht das Schreiben kleiner Programme und stärkt das Verständnis für die algorithmische Verarbeitung von Sprache. Durch Hintergrundlektüre und Kursprojekte erarbeiten sich die Teilnehmenden die Fertigkeiten für den Einsatz der aktuellen Methoden in ihrem beruflichen Umfeld.

Methodik

Vorlesungen, praktische Übungen mit CAT-Tools und maschinellen Übersetzungssystemen, Programmierübungen, Gruppendiskussionen, Abschlussarbeit zu einem selbstgewählten Projekt (unter Betreuung eines CAS-Dozierenden).