Nachdiplom / Doktorat / Habilitation

Gibt es ein Nachdiplomstudium in CL in Zürich?

Als solches nicht. Man kann aber an der Philosophischen Fakultät ein "Zusätzliches Studienprogramm" oder aber ein "Zweitstudium" ablegen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind (siehe Paragraph 15 resp. 16 in der Rahmenverordnung)

Kann man in Zürich in CL doktorieren?

Im Prinzip durchaus, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind. Nähere Informationen findet man unter Doktorat.

Kann man sich in Zürich in CL habilitieren?

Durchaus. Man beachte aber folgende Randbedingungen:

Voraussetzungen

  • Jede Person mit einem Doktorat kann ein Habilitationsgesuch in CL einreichen (und zwar beim Dekanat der Philosophischen Fakultät).
  • Es wird sehr davon abgeraten, ein Habilitationsgesuch ohne vorherige Absprache mit dem Fachvertreter einzureichen.

Schriftliche Habilitationsleistung

  • Die schriftliche Habilitationsleistung kann in einer Habilitationsschrift bestehen oder aber in einer vom Kandidaten bezeichneten Auswahl von schon publizierten Einzelschriften (kumulative Habilitation).

Mündliche Habilitationsleistung

  • Ein Probevortrag von (maximal!)  25 Minuten Dauer mit anschliessendem Kolloquium von (maximal) der selben Dauer vor der versammelten Fakultät stellt die mündliche Habilitationsleistung dar.

Verbindlich sind (natürlich) nicht die Angaben hier, sondern die "Habilitationsordnung der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich".