MOOC "Sprachtechnologie in den Digital Humanities" auf der Plattform Coursera ist nun wieder online

MOOC "Sprachtechnologie in den Digital Humanities" auf der Plattform Coursera ist nun wieder online und startet am nächsten Montag, 3. Juli in die erste Runde!

 

Der Kurs ”Sprachtechnologie in den Digital Humanities" wird auf der Plattform Coursera angeboten und richtet sich an Korpuslinguist/-innen, an Geisterwissenschaftler/-innen und Sprachinteressierte, die von einer rein sprachwissenschaftlichen Perspektive ausgehend auch ein paar Schritte in die Welt der Digitalisierung und Annotation von Texten wagen und die dahinterstehenden computerlinguistischen Methoden und Technologien kennenlernen möchten. 

Der Kurs wird von Prof. Dr. Martin Volk, Dr. Simon Clematide und Dr. Noah Bubenhofer (Universität Zürich, Institut für Computerlinguistik) gehalten und gliedert sich in sechs thematische Module (1 Modul pro Woche, inkl. Quiz). 

Für diesen Kurs werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt, mit Interesse an der Digitalisierung und Annotation von Texten sind Sie bestens gerüstet. 

Nähere Informationen zu Kursablauf und Themen finden Sie auf der Kursseite der Plattform Coursera oder im MOOC-Trailer.

Wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmer/-innen!